Schützen helfen der Ukraine

Liebe Corpskameraden,

die Ereignisse im Herzen Europas machen uns alle sprachlos. Ein Angriffskrieg im Europa des 20. Jahrhunderts war für uns alle nicht vorstellbar. Um es klar zu sagen, nichts, aber auch gar nichts rechtfertigt einen solchen Krieg mit der Zerstörung eines ganzen Landes. Das unermessliche Leid, das vielen unschuldigen Zivilisten zugefügt wird ist schwer zu ertragen und wird die Verantwortlichen bis an ihr Lebensende begleiten. Wir möchten uns hier klar positionieren und deshalb verurteilen wir das Vorgehen der russischen Regierung aufs Schärfste.

Gleichzeitig möchten wir nicht tatenlos zusehen und unsere Gemeinschaft nutzen, um der ukrainischen Bevölkerung zu helfen, wo immer es möglich ist. Unmittelbar nach dem allgegenwärtig sichtbaren Leid der Zivilbevölkerung haben sich viele Menschen engagiert. Auch bei uns in der Schützenlust gibt es zahlreiche Initiativen, die an uns herangetragen wurden. Wir finden das absolut unterstützenswert und möchten die Initiativen tatkräftig begleiten.

Nachfolgend findet Ihr direkten Zugang zu uns genannten und bekannten Initiativen. Wir bitten Euch hier um Unterstützung und Hilfe, wo immer es geht.

Wir sind uns bewusst, dass es weitere großartige Projekte und Initiativen gibt und geben wird. Wir werden unser bestmögliches tun, um auch weitere Initiativen zu unterstützen. U.a. werden wir, zukünftige von uns sorgfältig geprüfte Initiativen, hier veröffentlichen.

So geschlossen, wie sich die europäische Gemeinschaft gegen die Aggression und für Frieden einsetzt, so geschlossen können wir als Schützengemeinschaft einen sinnvollen Beitrag zur Unterstützung der ukrainischen Zivilbevölkerung leisten.

Wir danken Euch für Eure Aufmerksamkeit und Eure Unterstützung.

GDPR Cookie Consent mit Real Cookie Banner